Wiener Städtische setzt auf Blockchain

 

Das Firmengeschäft der Wiener Städtischen stellt in der Transportversicherung jährlich bis zu 3.000 Versicherungszertifikate aus. Dabei handelt es sich um unverzichtbare Dokumente, mit denen Versicherungsnehmer bzw. Dritte eine Leistung in Anspruch nehmen können. Durch den Einsatz der Blockchain-Technologie können KundInnen diese künftig selbst erstellen.

Read more...

Interne Revision als Sparring-Partner

 

Als Prüfungs- und Beratungsinstanz ist die Interne Revision ein unverzichtbarer Sparring-Partner für alle Unternehmen, die nachhaltig erfolgreich sein wollen. Um diese Rolle optimal erfüllen zu können, braucht es jedoch eine direkte Zusammenarbeit mit den Aufsichtsgremien. Diese Forderung des Instituts für Interne Revision Österreich wird auch durch die neue wissenschaftliche Publikation „Corporate Governance – Verantwortung vernetzt leben“ der FH Campus Wien untermauert, die gemeinsam mit internationalen Expertinnen und Experten erstellt wurde.

Read more...

Rekord-Exit für Wiener Start-up Kaleido AI

 

Das vor zwei Jahren gegründete Start-up Kaleido AI, Entwickler einer KI-basierten Design-Software, wurde vom australischen Unternehmen Canva gekauft. Die Kaufsumme wurde nicht genannt, der Deal aber von beiden Unternehmen als „einen der größten Exits der österreichischen Start-up-Geschichte“ bezeichnet. Die bisherigen Rekordhalter: 2015 zahlte Adidas für Runtastic 220 Millionen Euro, die Diabetiker-App MySugr ging 2017 für kolportierte 200 Millionen Euro an Roche.

Read more...

Borealis verbessert Energie- und Klimabilanz

 

17,6 Millionen Euro investiert der Chemiekonzern Borealis – zu 75 % in Besitz der OMV – in eine neue regenerative thermische Abluftreinigung (RTO) für seine Polyolefinanlagen in Porvoo, Finnland. Dieses System wird die CO2-Emissionen und Abfackelungen am Standort reduzieren und rund 60 Gigawattstunden Strom pro Jahr einsparen.

Read more...

Event am Weltfrauentag: "Was es wirklich braucht, um die gläserne Decke zu brechen"

Online-Veranstaltung am 8. März, dem "Weltfrauentag": Die Beraterin und Coach Katja Schuh versammelt Frauen (und auch Männer), die von Karrieren berichten, Herausforderungen in ihrem Feld und ihrer Motivation. In Gesprächsrunden und Keynotes zu den Themen Wirtschaft, Diversity, Medien und Leadership wird diskutiert, was es wirklich braucht, um die gläserne Decke zu brechen.

Read more...
Subscribe to this RSS feed