Soumelidis wechselt zu Hexa

Damianos Soumelidis ist Geschäftsführer von Hexa Business Services.Am 1. November ist Damianos Soumelidis von S&T Austria in die Geschäftsführung von Hexa Business Services gewechselt. Hexa ist Spezialist für Cloud Computing und Outsourcing-Lösungen. Mit dem neuen Unternehmen will Soumelidis "eine glaubwürdige Alternative für herstellerunabhängige Beratung im derzeit herrschenden Cloud-Boom etablieren", heißt es.

"Hexa ist das Ergebnis unzähliger Kundengespräche der letzten Jahre. Die meisten Unternehmen halten moderne Cloud- und Outsourcing-Konzepte für wegweisend, aber es fehlt an konkreten Angeboten und Szenarien für den Umstieg. Genau darauf konzentrieren wir uns", sagt Soumelidis.

Der 48-jährige gebürtige Grieche war zuvor als Chief Operating Officer bei EDS Austria tätig und als Geschäftsführer für die umsatzstarke S&T Austria GmbH verantwortlich, wo er die konzernweite Outsourcing Strategie mitbestimmte und in der österreichischen Niederlassung umsetzte. "Dass modernes Outsourcing und Cloudsourcing sich zur Königsdisziplin für Agilität und sinnvolles Kostmanagement entwickeln, ist bereits seit Jahren absehbar. Große Anbieter tun sich mit der Transformation schwerer, weil ihre Services auf klassischen IT-Dienstleistungen und Produkten aufbauen und für Cloud Services völlig neue Ansätze geschaffen werden müssen" erklärt Soumelidis.

Das Beratungsunternehmen Hexa Business Services versteht sich als Partner für kleine wie große Unternehmen, zumal Cloud Services keine Frage der Unternehmensgröße sind. Außerdem stellt Hexa durch seine Partnerschaft mit dem 2006 gegründeten Beratungshaus ComSolution sicher, dass auch etablierte Themen wie IT-Strategie, Governance, Security und Risk Management sowie Engineering kompetent abgewickelt werden. Insgesamt 25 Berater, Architekten und Outsourcing Experten liefern so Full-Service-Konzepte für zukunftsorientierte Paradigmen und traditionelle Themen.

Weitere Informationen unter www.hexa.at
Last modified onMontag, 13 Dezember 2010 12:03
More in this category: « Neuer Vorstand Führungswechsel »
back to top