Sager des Monats im Mai 2014

MEP Ulrike Lunacek, Die Grünen. MEP Ulrike Lunacek, Die Grünen. Die Grünen

»Nun kommt es darauf an, durch die Schaffung einer einheitlichen EU-Datenschutzverordnung auch die Durchsetzung in allen Bereichen zu stärken. Hier müssen die Regierungen auf dem nächsten Innen- und Justizministerrat im Juni endlich liefern«,
kommentiert Ulrike Lunacek, Vizepräsidentin der Grünen im Europaparlament, die EuGH-Entscheidung, dass betroffene Personen eine Löschung aus dem Suchindex von Betreibern wie Google verlangen können.

»Hier ging es nicht um den Verkauf einer Würstelbude, sondern um eine der wertvollsten Firmen Österreichs. Wirtschaftspolitische Verantwortung sieht anders aus«,
klagt Walter Hotz, Zentralbetriebsrat der A1 Telekom Austria AG, die »Verscherbelung der A1 Telekom Austria unter allen Bedingungen« an. Hotz hatte den Syndikatsvertrag mit America Movil erst einen Tag vor der Aufsichtsratssitzung erhalten.

»Es sollte nicht länger an überholten Modellen festgehalten werden. Wir benötigen endlich zeitgemäße Geschäftsmodelle, die sich die Technik zunutze machen statt diese zu bekämpfen«,
fordert Jan Trionow, CEO Hutchison Drei, einen Neustart der politischen Diskussion zur Festplattenabgabe.

Last modified onDienstag, 14 April 2015 14:37
back to top