Auf Nummer sicher

Neu: Report(+)Plus, Ausgabe 6, 2009! "Wie komme ich zu meinem Geld?" Diese Frage stellen sich viele, vor allem Unternehmen die auf einem Berg Forderungen und offener Rechnungen sitzen. Unsere aktuelle Ausgabe zeigt, wie man sich in harten Zeiten am besten absichert, was Wirtschaftsauskünfte bringen und warum die Inkasso-Branche trotz Krise nicht boomt.

Außerdem im Heft:

- Das Dilemma der Privatbanken: Die Finanzkrise hat auch Privatbanken nicht verschont. In der Vermögensverwaltung soll mit neuen Strategien, Transparenz und intensiver Beratung das Vertrauen der Kunden wieder gewonnen werden. Eine Konsolidierung der Branche halten dennoch einige für wahrscheinlich.

- Rollentausch: Schaeffler vs. Conti, Porsche vs. VW - Und am Ende siegt dann doch der Goliath. 

- E-Government: Warum es das Papierlose Amt nie geben wird

- Soft Skills: Wenn Mitarbeiter abgebaut werden müssen, lohnt sich Fairness. Auch für das Unternehmen. 

- Frauen an die Macht: Die Stadt Wien startet eine Offensive zur Frauenförderung in den Wiener Betrieben. Frauenstadträtin Sandra Frauenberger im Interview.

-  Schwachstelle Mensch: Viren, Würmer und IT-Netzwerke sind nur die halbe Sicherheits-Miete. Echte Profigauner, Spione oder die Konkurrenz setzen auf die »Sicherheitslücke« Mensch – und greifen zu »Social Engineering«.

- Intelligente Einsparungen statt Rasenmäherprinzip: Kostensenkungsprogramme bieten die Chance, Unternehmen langfristig gut aufzustellen

- Zeitlose Schätze: Liebhaberstück, Wertanlage, Spekulationsobjekt: Alte Luxusuhren sind begehrt wie nie.

- Glosse: Johann Risak beschreibt, wie man die "Ausgewogenheit der Führung herstellen und erhalten" kann

Plus: Die ständigen Rubriken Akut, Satire, Mobil, Cult, Leben, Podium

Last modified onFreitag, 19 Juni 2009 14:35
More in this category: « POSTenvergabe Großer Bahnhof »
back to top