SMS-Boom

sms.at-Geschäftsführer Martin Pansy rechnet mit zweistelligen Zuwachsraten im Jahr 2010.Das SMS ist ein wichtigstes Kommunikationsmittel und erlebt derzeit auch im Business-Bereich einen Boom. Das bestätigen jüngste Zahlen der Buongiorno-Tochter sms.at.

Neben der immer noch anhaltend starken Nutzung im Privatbereich, erfreut sich das SMS auch im Business-Bereich von immer größer werdender Beliebtheit, wie sms.at-Geschäftsführer Martin Pansy beobachtet: „2009 haben wir einen massiven Anstieg der Business-SMS-Zahlen festgestellt, der im Dezember mit einer 65 prozentigen Steigerung im Vorjahresvergleich seinen Höhepunkt gefunden hat“, so Pansy.

Den Trend zur stärkeren betrieblichen Nutzung von SMS sieht Pansy in den drei wichtigsten Attributen des Short Message Service begründet: „Das SMS ermöglicht einfache, schnelle und kostengünstige Kommunikation, was immer mehr Unternehmen für ihre Kundenkommunikation nutzen. Dabei decken wir mit unseren SMS-Lösungen die unterschiedlichsten Einsatzfelder, von interner Unternehmenskommunikation über Alarmierungssysteme bis hin zu Gewinnspielen oder Votings ab.“ Der deutlichste Anstieg sei jedoch im Bereich der Kundenbindungsmaßnahmen zu beobachten, also Unternehmen die ihren Kunden mittels SMS ein erweitertes Service bieten. Dabei erreichen den Kunden etwa exklusive Angebote, Informationen über den Status bestellter Ware oder Terminerinnerungen direkt am Handy.

Für die kommenden Jahre prognostiziert Martin Pansy einen weiteren Anstieg im Business-SMS-Bereich und damit auch eine Weiterentwicklung in Bezug auf Mobile Marketing: „Wir rechnen im Jahr 2010 auch weiterhin mit zweistelligen Zuwachsraten“, so der sms.at-Geschäftsführer.
Last modified onMittwoch, 27 Januar 2010 16:38
back to top