Lexmark für IoT-Plattform ausgezeichnet

Lexmark, ein weltweit führender Anbieter innovativer IoT- und Cloud-fähiger Drucktechnologien, wird zum zweiten Mal in Folge mit dem ‚CIO 100 Award 2021‘ von IDG Communications und bereits zum zehnten Mal in Folge mit dem ‚Manufacturing Leadership Award‘ des Manufacturing Leadership Council prämiert.

„Unsere Einreichungen in diesem Jahr unterstreichen neben der Stärke unserer innovativen IoT-Plattform, dass wir überzeugende Ergebnisse für die Fertigungsindustrie, den Einzelhandel und das Gesundheitswesen erzielen konnten“, freut sich Vishal Gupta, Lexmark Senior Vice President und Chief Information and Technology Officer. „Die Vorteile unserer End-to-End-Plattform, die IoT-, KI- und Cloud-Technologien kombiniert und die Transformation und Optimierung von Prozessen in Unternehmen vorantreibt, werden immer größer.“

„Diese Projekte führen die Vorzüge unseres datengestützten Ansatzes deutlich vor Augen“, kommentiert Tonya Jackson, Senior Vice President und Chief Product Delivery Officer von Lexmark. „Dazu zählt vor allem unsere Fähigkeit, geschlossene Datenanalysen über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg durchzuführen. Auf diesem Weg steigern wir einerseits die operative Leistung und verbessern andererseits das Kundenerlebnis.“

Lexmark wird mit einem ‚CIO 100 Award‘ für seinen Lexmark Product Digital Thread (PDT) ausgezeichnet. Dieser führt Streaming-IoT-Daten vernetzter Geräte innerhalb des Netzwerks mit Transaktionsdaten aus bestehenden Unternehmenssystemen zusammen. In einem integrierten Speicherort werden Daten in Echtzeit über den gesamten Lebenszyklus eines Geräts aufbewahrt – optimal für Analysen, Auswertungen und sonstige Einblicke. Die jährlich verliehenen ‚CIO 100 Awards‘ zeichnen 100 Unternehmen aus, die Technologien auf innovative Weise einsetzen, um neue Geschäftswerte zu schaffen. Dazu zählen Wettbewerbsvorteile, das Optimieren von Geschäftsprozessen, das Ermöglichen von Wachstum oder das Verbessern von Kundenbeziehungen.

back to top