Bestand hat Zukunft

Bestand hat Zukunft

Der bereits vierte Kongress der IG Lebenszyklus Hochbau steht in diesem Jahr unter dem Motto »Revitalisierung – Sanieren mit Weitblick«.

»Wir richten uns in diesem Jahr speziell an Bauherren, die bei der Sanierung ihrer Bestandsobjekte Gebäudepotenziale und Nutzerbedarf im gesamten Lebenszyklus des Gebäudes berücksichtigen wollen«, erklärt Karl Friedl, IG Lebenszyklus Hochbau, M.O.O.CON. Im Rahmen des Kongresses wird die Neuauflage des Leitfadens für lebenszyklusorientierte Hochbauten mit Berücksichtigung von Revitalisierungsprojekten präsentiert und die auf dem Organisationsmodell der IG Lebenszyklus Hochbau aufbauenden Leistungsbilder für Bauherren und den Bereich der integralen Planung vorgestellt. Zudem wird erstmals der von der IG Lebenszyklus Hochbau produzierte Trickfilm »Bauen mit Zukunft« zum Thema lebenszyklusorientiertes Bauen und Betreiben von Gebäude gezeigt.


Wann & Wo: Kongress IG Lebenszyklus Hochbau 2014 »Bestand hat Zukunft: Worauf es bei Revitalisierungen von Gebäuden ankommt«.

Wann: 29. Oktober 2014, Einlass ab 12.30 Uhr.

Wo: WKO, Julius-Raab-Saal, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien.

Last modified onDonnerstag, 04 September 2014 17:31
back to top