Neuer Geschäftsführer

Emil Nilsson löst Roland Nordgren an der Spitze bei Ericsson in Österreich ab.Emil Nilsson, 39, hat per 1. Februar 2011 sowohl die Vorstandsfunktion der Ericsson Customer Unit Central Europe als auch die Geschäftsführung der Ericsson Austria GmbH übernommen. Nilsson folgt seinem Vorgänger Roland Nordgren, 58, der sich zukünftig einem neuen Aufgabengebiet in der Konzernzentrale in Stockholm widmen wird.



Die Ericsson Customer Unit Central Europe umfasst folgende acht Länder, für deren Agenden Nilsson von Wien aus zuständig ist: Bosnien & Herzegowina, Kroatien, Österreich, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn.

Emil Nilsson hat einen Abschluss in Betriebswirtschaft von der Universität Stockholm und absolvierte ein Post Graduate Executive Program an der Columbia Business School.  Er ist seit 1996 bei Ericsson tätig, zuletzt als CFO und COO für Ericsson in Nordamerika. Zuvor war er Vice President Finance und Operational Excellence und Präsident für Ericsson Brasilien.

Nilsson ist verheiratet, hat Zwillingstöchter und lebt mit seiner Familie in Wien.

 

Last modified onFreitag, 25 Februar 2011 09:17
back to top