Positiver Abschluss für conwert

Die conwert Immobilien Invest SE hat das erste Halbjahr 2011 mit insgesamt positiven Ergebnissen abgeschlossen.

Mit Verkaufserlösen in Höhe von Mio EUR 251,2 konnte das Volumen im Vergleich zum Vorjahr um 111,8% mehr als verdoppelt werden.

 

Auch die Vermietungserlöse wurden, aufgrund erfolgreicher Neuvermietungen sowie zusätzlicher Einnahmen aus dem erworbenen ECO-Portfolio, deutlich gesteigert und lagen bis zum 30.07.11 bei Mio EUR 107,3, ein Anstieg um 33,3%.

Durch die vollständige Internalisierung der Dienstleistungserlöse für die ECO Business-Immobilien AG seit dem dritten Quartal 2010 haben sich die externen Dienstleistungserlöse im Vorjahresvergleich um 23,3% reduziert und beliefen sich zum 30.07.11 auf Mio EUR 14,5. Insgesamt wurden somit im ersten Halbjahr 2011 Umsatzerlöse in Höhe von Mio EUR 373,1 erzielt – ein Zuwachs um 71,1%. Die gestiegenen Umsätze spiegeln sich auch in einem sehr starken Betriebsergebnis (EBIT) wider, das zum Stichtag bei Mio EUR 63,0, und damit um 22% über dem Vorjahreswert lag.

„Wir haben die starke Entwicklung des ersten Quartals auch im zweiten Quartal fortgeschrieben und in vielen Bereichen sogar übertroffen“, sagte Thomas Doll, Mitglied des Geschäftsführenden Direktoriums. „Das zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

More in this category: « Im Öko-Rausch Gefahr fürs iPad »
back to top