Buchtipp: Organisierte Chaoten

Manchen Menschen ist es eine wohltuende Genugtuung, am Ende eines langen Tages auch den 27. Punkt auf der To-do-Liste abhaken zu können. Bei vielen anderen erzeugen Kalender, Listen und Zeitpläne jeder Art erst recht Stress. Die Ratgeberliteratur zum Thema Zeitmanagement füllt bekanntlich ganze Regale.

Dennoch hebt sich das Buch der viel gebuchten Referentin Cordula Nussbaum auf unterhaltsame Art ab. Es ist Labsal für jene, die an den üblichen 08/15-Techniken heroisch gescheitert sind und sich seither für organisatorische Anti-Talente halten. Das von der Stiftung Warentest als Testsieger ausgezeichnete Buch basiert auf einem Ansatz, der die individuellen Fähigkeiten und Alltagsbedingungen berücksichtigt. Herkömmliche Methoden funktionieren in unserem heutigen schnellen und komplexen Alltag nicht mehr, meint Nussbaum. Sie plädiert für mehr Gelassenheit. Am Beginn steht zunächst der Selbst-Check: »Welcher Chaos-Typ sind Sie?« Ist die Entscheidung zwischen Rechts-, Links- und Ganz-Hirnern gefallen, folgen dann einfache, spielerische Tricks, die selbst schwere Fälle überrumpeln sollen – ganz ohne Listen, penible Ablagesysteme und durchgetakteten Terminkalender. 

Cordula Nussbaum: Organisieren Sie noch oder leben Sie schon? Zeitmanagement für kreative Chaoten

Campus Verlag, 2. Auflage 2012

ISBN:978-3-59339-618-7

back to top